Donnerstag, Mai 03, 2007

Lasst Blumen sprechen!?

Hm. Weder von Bachblüten noch von homöopathischen und sonstigen Pflanzenaufbereitungen verstehe ich etwas. Bücher sind bestellt :) Aber nach wie vor beschäftige ich mich, alle Antennen auf Empfang, mit dem, was in meinem Umfeld grünt. Aufschlussreich sind ja auch unbepflanzte Blumenkästen, da fliegt so einiges an. Aber auf unserer vorläufig noch schattigen Wiese - die Tage des Tannenwaldes dahinter sind seit Kyrill gezählt - breitet sich das Waldschaumkraut, englisch Foamflower, immer stärker aus. Und nun habe ich das gefunden. Eieiei.

Keine Kommentare: