Dienstag, Mai 06, 2008

Entscheiden Sie - JETZT!

Das hübsche kleine Gesicht ist ganz verzerrt, die schönen braunen Augen schwimmen im Tränenmeer: "Mama! Das tut so weeeeeh!" schluchzt M., 8 Jahre alt, und blickt verzweifelt zu mir auf. Es schneidet in mein Herz!

Dennoch blicke ich zweifelnd auf seine Nase, die ihm scheinbar Pein bereitet, nachdem sie letzte Woche unter Vollnarkose gerichtet werden musste, weil einer von den "Großen" auf dem Schulhof gemeint hatte, es sei cool, einfach mal unprovoziert M.'s Kopf mit dem seines Freundes D. zusammen zu knallen.

Ist sie doch wieder schief, die Nase? Der HNO hatte gemeint, es sei zwar sehr unwahrscheinlich, aber doch nicht ganz auszuschließen, dass der Knorpel wieder in die verkehrte Position zurückspringt. Hm.

Der Eingriff liegt jetzt über eine Woche zurück und alles war prima, bis mich gestern M.'s Frage stutzig machte: "Was ist denn, wenn morgen meine Nase wieder wehtut?" Ich beschwichtigte ihn und verkniff mir in weiser Vorausschau den Satz: "Na, dann bleibst du eben zu Hause!"

Trotzdem fühle ich mich wie die letzte Rabenmutter, kalt und grausam, dass ich heute früh das weinende Kind im Kameltreiberton durch den Morgenparcours schiebe. Der gestern verkniffene Satz droht mir nun doch aus dem Mund zu schlüpfen.

Rückenstreicheln, aufbauende Worte, widerstrebend rüstet M. sich für den Tag, nicht ohne zu schluchzen und zu jammern, so er mich in Hör- und Sichtweite weiß.

Wer diese Kinderaugen je in Tränen schwimmen sah, weiß, wie ICH leide!

Als er begreift, dass ich stur bleiben werde, ruft er empört: "Mama! Ich brauch' den Blumentopf für die Schule, das habe ich dir gestern schon gesagt, du hast nicht zugehört!" Nun weiß ich ganz genau, dass er den Topf schon vor Wochen mit zur Schule genommen hat, angesichts der nahenden Muttertagsbastelei.

Wenn das Teil nun also nicht in seinem Fach in der Schule liegt, habe ICH das nicht zu verantworten und DAS KIND hat ein Problem mit seiner Lehrerin.

Ahaaa! ;))

Edit: Und NATÜRLICH stellte sich gestern mittag heraus, dass der Topf in der Schule war.

Kommentare:

Deep blue Nyx hat gesagt…

Ja, ich weiss wie d leidest... und wie du dich fühlst *knuddel*

Ursel hat gesagt…

..und die Nase ist o.k. ?

LG Ursel

kvinna hat gesagt…

Ach, Ursel, leider nicht.

Atemwegstechnisch schon, aber ihre linke Seite sieht eingedrückt aus. :(

Bleibt abzuwarten, wie sich das mit dem weiteren Wachstum noch verändert. Mein einziger "Trost" (das Kind stört's wohl nicht) ist, dass er sicher noch einige Male beim Handball "eins drauf" kriegt...