Sonntag, August 03, 2008

Apfelglück!

Das war er, der eine von einigen Klaräpfeln, die in diesem Jahr zum ersten Mal, seit ich den Baum kenne, bis zur Schmackhaftigkeit an ihm hängen blieben. Und dieser eine hatte, aus der Erinnerung geschätzt, einen Durchmesser von 10 Zentimetern. Wirklich, vor einigen Tagen habe ich zum ersten Mal von diesem Baum einen Apfel gepflückt und sogleich verspeist. Danke, Sam!

Kommentare:

Gabriela hat gesagt…

Hallo Kvinna,
sind Klaräpfel das selbe wie Jacobsäpfel? Sieht jedenfalls zum Reinbeissen aus, dein Riesenapfel...
liebe Grüsse
Gabriela

kvinna hat gesagt…

Hi, Gabriela!

Ursel mutmaßte "Clara-Apfel", dazu fand ich nix, aber Wikipedia nennt den Klarapfel rasant: späte Blüte, dafür schnell reif, nämlich an Jakobus, dem 25. Juli. ;)