Montag, September 01, 2008

Hasenglück

"...you can call me Al(brecht)!"

Kommentare:

Sam hat gesagt…

Ja he!!! :)
Aber kein Albrecht zum Essen, oder?

kvinna hat gesagt…

Ich denk' mal, nicht. Der tummelte sich mit vielleicht 10 Artgenossen völlig entspannt auf geschätzten 30 Quadratmetern zwecks Kindererfreuung.

Grye Owl Calluna hat gesagt…

Hallo Kvinna!
Ist der Kerl aber niedlich!
Oder ist es eine Hasiline?
...und das "in die Pfanne hauen" habe ich auch immer gehasst. Wenn der Metzger kam, bin ich davon gelaufen,...früher,...wo wir noch Hasen hatten. Jagd mir heute noch Schauer über den Rücken, wenn ich dran denke. ggrrrrrrr...
Liebe Grüße
Grye Owl

Sam hat gesagt…

Ahso, ich dachte ihr hättet Euch einen Hasen zugelegt und wärt daher im Hasenglück.

kvinna hat gesagt…

Nö. Obwohl ich gern so einen riesigen Stallhasen hätte, jo. Aber ich sehe mich nicht im Stande, einen solchen auch nur annähernd artgerecht zu halten. Außerdem tät' mir dann unsere Katze sicher einen Vogel zeigen.

Hasenglück, weil der Hase im Glück ist. Er posierte völlig entspannt im Albrecht-Dürer-Format und all' seine Artgenossen fläzten sich ebenfalls sehr stressfrei im Stroh; mit nach hinten weggestreckten Hinterläufen - und das tun Karnickel nur, wenn sie sich absolut sicher fühlen.

Also, den Nagern ging es echt richtig gut.

Sylke hat gesagt…

Süßer Hasenpfurz!!!!