Samstag, Oktober 18, 2008

Liebe Audi-TT-Fahrer!

Wo's mir gerade einfällt: wenn ich das nächste Mal auf der Autobahn unterwegs bin und
einer von euch freien Bürgern fühlt sich durch mich in seiner freien Fahrt behindert,
dann tut mir den Gefallen, reißt euch ein bisschen zusammen,
bis ich den einen LKW überholt habe, anstatt hinter mir
einen spurübergreifenden, licht- und tonhupenden
Veitstanz aufzuführen.
Mein Bus hat zwar viel Stauraum, aber mit eurem Ego
wär' er wahrscheinlich doch ziemlich überladen.
Also vergesst einfach die Idee,
mir hinten hinein kriechen zu wollen!
Danke!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo,

mein Lieblingsauto ist der Audi TT.

Ich will ihn in Pink mit zitronengelben Ledersitzen und schwarzem Verdeck!

Leider habe ich noch keinen Führerschein!

Wenn ich beides hab, lade ich Dich zu ner Fahrt ein.

Ist das ein Angebot?

Herzliche Grüße aus Dresden,

Ulrike

Sam hat gesagt…

Du solltest über eine Leuchtschriftanzeige (à la Polizei und Linienbusse) im Heckfenster nachdenken, Platz genug hats da ja:)

kvinna hat gesagt…

Oh, dieser Audi is' ein Leckerchen, gar keine Frage. Und dein Angebot, Ulrike, nehm' ich gerne an. :)

Mich solchen Menschen mitzuteilen, Sam, das wär's. Der Frust, als die betreffenden Fahrzeuge auf Nimmerwiedersehen mit gegenseitigem Kopfschütteln davonfuhren, war doof.

Eigentlich bin ich ja nicht so dafür, bestimmten Fahrzeugtypen die Eigenschaften ihrer Fahrer zuzuorden.

Aber auf dieser etwas mehr als einstündigen Fahrt aus den Niederlanden nach Hause hatte ich bei JEDEM Überholvorgang ein Fahrzeug an der Stoßstange kleben, das es soviel eiliger hatte als ich - ich hab' gar nicht so schnell gesehen, wo die herkamen!

Und, ungelogen, in 90% Prozent der Fälle war's jedesmal ein Audi TT.

Also nicht bloß einer - und weder klebe ich auf der linken Spur fest noch bin ich eine Schleichfahrerin.

Behaupte ich jetzt einfach mal von mir. ;)

Kingsizefairy hat gesagt…

ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Anzeige durchaus Sinn hat, wenn man die Autonummer des drängelnden Fahrers und die des LKWs als Zeugen angibt *fg*
Fein auch, wenn man andere Leute mit einer Handykamera im Auto hat, die ein Foto schießen....

kvinna hat gesagt…

Nuja, ich war schon ziemlich empört, als der dritte Vertreter dieser Gattung dann endgültig den Tatbestand der Nötigung erfüllte. Aber ich musste sosehr auf meine eigene und die Sicherheit meiner Mitfahrenden achten, ich sah sosehr rot, dass mir nicht mehr als der Herkunftsort in Erinnerung geblieben ist.

Cool bleiben hätt' ich sollen...