Dienstag, Februar 10, 2009

Ich bin mir selbst ein Rätsel, aber...

...mein Alltag ist ziemlich irregulär zur Zeit. Grejazi ist als Rekonvaleszent nach einer OP zu Hause, auf die ich gerade nicht näher eingehen will. Heute ist auch noch ein Kind krank. Ich habe DEN Höhlenkoller par excellence.

Schwemmbrocken am Gedankenfluss -
im zarten Alter von achtunddreißig Jahren habe ich folgende Dinge begonnen, mir anzueignen:
-Socken stricken
-Guitarre spielen
-Zigaretten rauchen.

Ich glaube, es war Luisa, bei der ich las, Rauch besänftige Geister. Daher die Sache mit den Räucherstäbchen und ähnlichem. Schon länger werde ich allerdings das Gefühl nicht los, dass es Menschen gibt, die rauchen müssen, damit sie nicht selbst zu brennen beginnen. Die mit dem Tabaksrauch die Dämonen bändigen, die sonst völlig von ihnen Besitz ergreifen.
P.S.: Der prilgeblümte weiße Cowboyhut wäre für 10 Euronen wirklich ein Schnapper gewesen, zumal genial verarbeitet. Leider ist er mir zu klein. Dafür sind die Feuerstiefel hoffentlich schon abgeschickt worden. Und die Nuttenstiefel kommen auch noch 'dran. Für alle Nicht-Wisser: Auflösung folgt.

Kommentare:

Trudy hat gesagt…

Guten Morgen Kvinna

strickst du noch Socken?
spielst du noch die Guitarre?

soso.....

Der Sturm hat die Luft gereinigt, heute ist ALLES wieder im Fluss
Einen schönen Tag wünscht dir Trudy
Dem Patienten gute Genesung!

Trudy hat gesagt…

muss ja noch das Häkchen setzen!!!
vergesse ich immer :-((

mondin hat gesagt…

Hmm, hätte ich fast gesagt : wie gut, dass die Kids wenigstens wieder in die Schule gehen, aber Ihr hattet ja garkeine ewig langen Ferien..
Und, macht Dir das Rauchen Spass, ich meine, schmeckts Dir ?

LG und dass Du bald wieder aus der Höhle rauskommst !!
Ursel

Kingsizefairy hat gesagt…

Du hast angefangen zu rauchen????

Ich bin sprachlos. Ich weiß nur, wie lange es gedauert hat, bis ich endlich - endlich - nikotinfrei wurde und es immer noch bin.

Stela hat gesagt…

Hi Kvinna,
lustige Kombination von neuen Tätigkeiten!
Ich hab auch das Gefühl der Rauch besänftigt zuweilen die Geister und rauche deswegen ein paar Zigaretten im Jahr.
Dass unsereine noch richtig zur Raucherin wird halte ich für ziemlich ausgeschlossen.Da ist etwas ganz anderes wenn eine mal richtig Raucherin war.
Fürs Gitarrespielen bewundere ich dich.Ich bin leider sehr unmusikalisch,höre aber gerne zu und singe (falsch) mit.
Und Sockenstricken-ehrlich ich find den Aufwand immer zu groß für so kleine Dinge die bei mir einer extremen Belastung ausgesetzt sind -daher nicht lang halten und fast immer unsichtbar sind.
Aber Pullover und Mützen stricken,das hab ich letztes Jahr
auch wieder angefangen,weil die Tochter es gezeigt kriegen wollte,
Handarbeitsunterricht gibts ja bei uns gar nicht mehr.
Gute Besserung deinen Lieben,lass dir die Decke nicht auf den Kopf fallen!
Stela

kvinna hat gesagt…

Danke, Stela, dass du's ausprichst: Raucherin werd' ich deswegen auch nimmer! Es ist mehr so ein "wissen wollen" und der Verbote wegen ein - zugegeben etwas infantiles - "trotzdem!" oder so oder anders ;)

Strickunterricht krieg' ich hier auch nicht - es ist einfach eine Runde von Weibern, ganz gemischt, die einen können's, die andern ein bisschen, ein paar gar nicht und so isses dann ein lustiges "Rundratschen" verschiedener Generationen.

Zwar kommt hier noch Schneemischmasch vom Himmel, aber eigentlich ist der Winter jetzt wieder wie immer: NASSkalt!

Zusammen mit trockener Heizungsluft - na, du kannst es dir ausmalen...

Trudy hat gesagt…

Guten Morgen Kvinna :-))
Nicht ohne Grund habe ich den Blog beendet. Deswegen die Adi individuell. Hoffe, dass nicht alle so fix sind wie du. :-)) Wonach hast du denn gegoogelt?
Liebe Grüsse, Trudy
Du bist ja auch wieder an meinem Blogrand gell.