Sonntag, November 29, 2009

Ich kann nich' anders...

...als mal wieder Luisa Francia zu zitieren, die dies hier heute früh in ihr Online-Tagebuch geschrieben hat:

"natürlich werden wir alle manipuliert und betrogen, aber es ist doch langweilig, sich darüber zu beklagen. wahrnehmen! strategien entwickeln!"

Denn es passt einfach zu gut zu meiner eigenen Haltung.

Kommentare:

Trudy hat gesagt…

*LACH*
meine Strategie im Lebensherbst ist:
NICHT hingucken, nicht hinhören, Kopf in den Sand, Ruhe geniessen, zur Seite treten, damit Junge ran können!
*hihihihi*

Stela hat gesagt…

Hallo Kvinna:auch zu MEINER Haltung passt es ganz genau.
Allerdings ist mir die Erkenntnis des Betrogenwerdens von manchen Menschen noch zu eingeschränkt:
ALLES einfach ALLES muss hinterfragt werden ...auch die Geschichte und auch was z.B.im Dritten Reich wirklich abging.
Wenn NACHFRAGEN verboten wird und
bestraft wird,wenn Fragen Eine bereits in eine bestimmte Ecke drücken (Nazi) dann fonde ich das
sehr verdächtig!
Stela

kvinna hat gesagt…

@Trudy: Tja, wie du selbst sagst, das IST doch eine Strategie!

@Stela: Da bin ich ganz bei dir. Aber ich bin mir auch sicher: Da ich das nicht ERLEBT habe, das dritte Reich, kann ich gar keine Ahnung haben.