Donnerstag, Dezember 24, 2009

Das habe ich geschenkt bekommen und schenk's jetzt weiter:

Ich wünsche Dir nicht alle möglichen Gaben.
Ich wünsche Dir nur, was die meisten nicht haben:

Ich wünsche Dir Zeit, Dich zu freu‘n und zu lachen
Und wenn Du sie nützt, kannst Du etwas daraus machen.

Ich wünsche Dir Zeit für Dein Tun und Dein Denken,
Nicht nur für Dich selbst, sondern auch zum Verschenken.

Ich wünsche Dir Zeit, nicht zum Hasten und Rennen,
Sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.

Ich wünsche Dir Zeit, nicht nur zum Vertreiben,
Ich wünsche, sie möge Dir übrig bleiben.

Als Zeit für das Staunen, Zeit für Vertrauen,
Anstatt nach der Zeit, der Uhr nur zu schauen.

Ich wünsche Dir Zeit nach den Sternen zu greifen
Und Zeit, um zu wachsen, das heißt um zu reifen.

Ich wünsche Dir Zeit, zu Dir selbst zu finden,
Jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.

Ich wünsche Dir Zeit, um Schuld zu vergeben,
Ich wünsche Dir: Zeit zu haben zum Leben.

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2010 !
Das wünsche ich der ganzen Blogrunde und allen andern Vernetzten!

Kommentare:

Ina hat gesagt…

Gut gesagt! Schön.

Stela hat gesagt…

Danke,dass ist schön und weise!
Wünsch ich euch allen auch!
Stela

birgit hat gesagt…

danke
wünsch dir gute raunächte
lg birgit

365 Tage hat gesagt…

und ich ich wünsche dir ein schönes magisches Neues Jahr!