Donnerstag, Januar 07, 2010

Diesen witzigen Wanzenclown...


...dessen Name mir gerade entfallen ist, setze ich jetzt mal spontan als "Opener" ins Jahr 2010. Sein Geschlecht wird auch sein Geheimnis bleiben, denn es ist ein "es" von vielleicht drei Millimetern reiner Körperlänge. Als Nymphe, also als Baby, kann der versierteste Insektenforscher nicht sagen, was "es" wohl wird. Freu!

Kommentare:

Die mit der Identitätskrise hat gesagt…

Na dann, auf ins Ungewisse..

Stela hat gesagt…

Wow!Hast du das selbst fotografiert?
Sieht aus wie ein Fabelwesen aus einem Fantasy-Film!
Liebe Grüsse,Stela

kvinna hat gesagt…

Stell' dir vor, sowas läuft sommers auf unserm Gartentisch herum und klettert, wenn's ihm einfällt, auf/in den Wasserkrug. Ja, das hab' ich selbst geschossen, das Bild.

365 Tage hat gesagt…

Wenn mir sowas ins Wasser fallen würde, müsste ich, glaub ich, kreischen. Obwohl Kreischen jetzt nicht was ist, was eigentlich zu mir passt. Es ist sowas ähnliches wie Maus und Elefant.

kvinna hat gesagt…

Jaja, reflexhaft, ich versteh' schon. ;) Aber das Tierchen ist maximal 3mm lang und eigentlich auch zu flink, um ins Wasser zu fallen. Also keine Sorge...