Samstag, März 23, 2013

Gestern Abend...

...beim Heimkehren.

Aus dem Auto aussteigend, trete ich auf etwas Weiches; mein Halstuch, das ich nachlässig in die Jackentasche gesteckt hatte, ist auf den Boden gefallen.

Ich hebe es auf und lege es auf meine rechte Halsbeuge.

Mit einigen Taschen hantierend, Türen öffnend und schließend, registriere ich bei dem Tuch auf  meiner Haut das leichte Pieken nur am Rand meines Bewusstseins.

Im Flur, ankommen, Taschen beiseite, Schlüssel auf den Tisch.

Aus dem Gewirr von Haaren und Halstuch fällt:

Eine große Hauswinkelspinne.

Keine Kommentare: