Samstag, Mai 25, 2013

Noch ein Traum...

An einem See: Viele Leute. Dass ich nackt bin, ist ganz selbstverständlich, obwohl ich mich nicht erinnern kann, ob die Übrigen bekleidet sind. Es spielt keine Rolle. Erst gegen Ende habe ich meinen blauen Badeanzug an, einfach so. Ich vertreibe mir dort die Zeit, bis das Essen fertig ist.

Im Schützenzelt: Jener Mann, den ich seit 1986 kenne, erscheint und bringt Erdbeeren. Meine Leute interessieren sich nicht sehr dafür, aber das kann mir egal sein. Ich freue mich so sehr. Den köstlichen Geschmack habe ich viel später noch beim Aufwachen.

In seiner Küche: Er kocht für mich. Alles ist richtig so.

Keine Kommentare: