Dienstag, September 24, 2013

Neulich...

...kam mir ein Vers in den Sinn, von dem ging mir erst hinterher auf, dass ich da ein Haiku geschmiedet hatte. In der Grundschule hatten die Deutschlehrer nacheinander allen meinen Kindern die Aufgabe gestellt,  ein solches "Elfchen" zu erstellen.

Was das mit den elf Silben eigentlich ist,  weiß ich auch nicht. Nur,  dass es irgendwas zum Klingen bringt,  weil es so einen vorgesetzten Schwung hat,  das fühle ich.

"Der Herbst kommt.
Die letzten Blüten verregnen."

Kommentare:

grenzgebiete hat gesagt…

Ein Elfchen funktioniert folgendermaßen:
1. Zeile: 1 Wort
2. Zeile: 2 Worte
3. zeile: 3 Worte
4. Zeile: 4 Worte
5. Zeile: 1 Wort
Viel Vergnügen damit!
Grüße aus Niederbayern, Ulrike

kvinna hat gesagt…

Ulrike, Du hast Recht: die Elfchen werden aus 11 Wörtern gemacht, Haikus aus 11 Silben.
Hab' mich vertan!