Samstag, Januar 09, 2016

Vor ein paar Monaten ...

... habe ich mit anderen Frauen zusammen einen ganzen schönen Tag lang gesungen. Es waren sehr intensive Stunden. Wohltuend, auch tränenreich. Denn meine Stimme fühlte sich nicht nur einmal kümmerlich, befangen und klein. Aber ich fühlte mich auch gehalten und getragen. Und  was ich mitgenommen habe wie einen Handschmeichler für die Hosentasche, ist eine Aufforderung an mich selbst: "Lass' es Dir gut gehen!". Das ordnet mich gerade wieder.

Keine Kommentare: