Sonntag, März 13, 2016

Schatzsuche ...

... am Rheinufer. Wie wahrscheinlich ist es, im Treibgutsaum zurück gewichenen
Hochwassers auf einem anderthalbstündigen Sonntagsspaziergang zwei Flaschen mit Post darin zu finden? Wahrscheinlich genauso wahrscheinlich, wie das Auffinden des rechten Pantoffels zum linken im Abstand von etwa dreihundert Metern - wo doch so viele Fußbekleidungsstücke allein auf dem Fluss gereist waren.

Und wie ist die korrekte Mehrzahl von Flaschenpost?

Kommentare:

Wildgans hat gesagt…

Flaschenpostflaschen - eventuell.
Schönen Gruß von Sonja (soeben über Waldviertel hergefunden)

kvinna hat gesagt…

Auch möglich! Und das Weben von Netzen zwischen Blogs auf den Kommentarwegen freut mich gerade wieder sehr ...